Knete einfach selbst herstellen

Kneten macht einfach Spaß. Es regt die Phantasie an, Kinder können mit Formen experimentieren und sie sind stolz, auf ihre erstellten Ergebnisse. Zudem wird noch die Feinmotorik gefördert. Doch wussten Sie auch, wie einfach und schnell es geht, Knete selbst herzustellen? Wir möchten Ihnen zwei Rezepte vorstellen, in denen aus unserem Natron und unserer Zitronensäure Knete gemacht werden kann. 

Knete einfach selbst herstellen

Knete kann natürlich ganz herkömmlich bereits fertig gekauft aber auch aus wenigen Zutaten selbst hergestellt werden.

Die selbstgemachte Knete zeichnet sich dadruch aus, dass sie besonders weich und formbar ist. So können gerade Kinderhände ohne großen Kraftaufwand die Knete so formen, wie sie es gerne möchten. 

Ein weiterer Vorteil von selbsthergestellter Knete ist die Übersicht über die verwendeten Inhaltsstoffe. Ein wichtiger Punkt bei den verwendetetn Zutaten stellt die Lebensmittelfarbe dar. 

In unserem Rezept verwenden wir für die Herstellung der Knete flüssige bzw. Lebensmittelfarbe in Pulverform aus dem Supermarkt. Hier sollte in jedem Fall auf die Inhaltsstoffe geachtet und nur hochwertige Lebensmittelfarbe verwendet werden. Besonders in Veruf geraten sind Lebensmittelfarben, die Azofarbstoffe enthalten. Es sollte also darauf geachtet werden, dass diese nicht enthalten sind.

Natürlich muss die Masse nicht eingefärbt  bzw. es können auch alternative, natürliche Möglichkeiten zum Färben genutzt werden. Beispielsweise können Zwiebelschalen oder rote Beete für die Herstellung der Farbe verwendet werden.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Knete einzufärben, egal mit welcher Methode und mit welchem Produkt, sollten Sie dabei Handschuhe tragen, damit Sie Ihre Finger vor Verfärbungen schützen können.

Das Rezept für die Natron Knete

  • 125g Natron
  • 30g Speisestärke
  • 75ml Wasser 

Optional: etwas Lebensmittelfarbe nach Belieben, bis die gewünschte Farbintensität erreicht ist.

Herstellung

Natron, Speisestärke und Wasser in einen Topf geben und auf dem Herd erhitzen. Unter ständigem Rühren die Masse aufkochen, bis eine Konsistenz vergleichbar mit Kartoffelpüree entsteht. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Anschließend kann die Masse aus dem Topf genommen und mit den Händen zu einer geschmeidigen Kugel geformt werden. Wenn verschieden farbige Knete hergestellt werden soll, kann nun die Knete in einzelne Partien unterteilt werden. Die Farbe lässt sich am besten mit Handschuhen einarbeiten. Geben Sie einfach ein wenig Farbe, die Sie verwenden wollen, auf die fertige Knetmasse und arbeiten Sie die Farbe gründlich ein. Keine Sorge, die fertige Knetmasse färbt nicht ab wenn sie fertig ist! Wichtig ist, dass die Farbe sorgfältig und gleichmäßig in die Masse eingeknetet wird. 

Das Rezept ergibt jeweils eine handflächengroße Kugel. Wenn man mehr Knete haben möchte, kann das Rezept natürlich verdoppelt werden. 

Tipp: Der fertige Natron Teig kann auch für Erwachsene spannend werden. So kann er toll zum Basteln Verwendung finden, beispielsweise für Weihnachtsbaumschmuck oder Deko-Ostereier für den Osterstrauch. Die Natronmasse kann mit beliebigen Formen ausgestochen werden und muss anschließend gut durchtrocknen. Durch die reine weisse Farbe sehen die Ergebnisse aus, wie Porzellan. Der Natron Teig wird auch häufig als Kaltporzellan oder "Fake" Porzellan bezeichnet. Schauen Sie dazu auch gerne auf unserem Blogbeitrag aus der Weihnachtszeit vorbei, indem wir den Schmuck für den Weihnachtsbaum einfach selbst hergestellt haben. 

Das Rezept für Knete mit Zitronensäure

  • 500g Mehl
  • 200g Salz
  • 3EL Zitronensäure
  • 500ml kochendes Wasser
  • 3EL Speiseöl

Optional: Lebensmittelfarbe nach Belieben
Außerdem benötigt man eine große Rührschüssel und ein Handmixgerät. 

Herstellung

Alle Zutaten werden in die Rührschüssel gegeben und mit den Knetstäben des Handrührgerätes gründlich vermengt. Wenn der Teig ein wenig abgekühlt ist, kann er aus der Schülssel genommen und mit der Hand weitergeknetet werden, bis eine geschmeidige Konsistenz entsteht. Möchte man verschieden farbige Knete, kann der Teig in einzelene Partien unterteilt und diese mit den verschiedenen Farben gefäbrt werden. 

Bei diesem Rezept können Kinder nur bedingt bei der Zubereitung mithelfen, da bei der Herstellung der Knete mit heißem Wasser gearbeitet wird. 

Hinweis: Die vorgestellten Knetrezepte sind nicht zum Verzehr gedacht! Es handelt sich bei den Rezepten um keine Essknete. Nach dem Kneten sollten die Kinder ihre Hände waschen.

Tipp: Nach dem Spielen sollte die Knete unbedingt luftdicht verpackt werden, damit sie nicht austrocknet. Kleiner Recycling Tipp: Haben Sie noch leere Plastikeimer aus unserem Haus? Dann bewahren sie doch die fertige Knete einfach dort auf- so kommt keine Luft an die Knete und sie bleibt lange weich. Auch als Geschenkverpackung können sich die Eimer zweckentfremden lassen. Kleben Sie noch Aufkleber auf oder binden Sie Ausstechförmchen an- schon ist ein tolles DIY Geschenk entstanden, welches auf dem nächsten Kindergeburtstag bestimmt gut ankommt. 

Natürlich eignen sich auch leere Schraubgläser, Frischhaltedosen oder Gefrierbeutel zum Aufbewahren der Knete.

Die Knete hält sich ca. 6 Wochen bis 4 Monate, bevor sie durch eine Neue ersetzt werden sollte. Die Haltbarkeit der Knete hängt natürlich auch von der Häufigkeit der Benutzung ab- wird die Knete von vielen Händen genutzt, könnte sich die Haltbarkeit verkürzen. 

Wer mag kann noch ein wenig Glitzer in die Knete streuen um so Glitzerknete herzustellen. Der Fantasie sind bei der Herstellung keine Grenzen gesetzt.

 

Wir hoffen, wir konnten Ihnen eine weitere Anregung in der Verwendung unsreer Produkte nahebringen.

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht

Ihr Diacleanshop

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

kontaktformular

Bestellung & Beratung (Mo-Fr 9:00 - 16:00)
0231 - 177 285 40