Mo - Fr vor 10 Uhr bestellt, am gleichen Tag verschickt!
Hotline 0231 - 177 285 40

Kreidefarbe selber machen - Shabby Chic für Möbel & mehr

In diesem Blogartikel möchten wir Ihnen ein weiteres Produkt und dessen Anwendung aus unserem Sortiment näher vorstellen. Und zwar geht es um das Calciumcarbonat, welches Sie bei uns im Shop als 1 kg, 2.5 kg oder 5 kg Eimer erwerben können.

Calciumcarbonat kann dazu verwendet werden, um sogenannte Kreidefarbe anzumischen.

Trend Kreidefarbe 

Kreidefarbe ist ein angesagter Trend. Mit diesem Anstrich lässt sich so mancher Gegenstand aufhübschen und verändern. Die Kreidefarbe passt besonders in den Shabby Chic Trend. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass Möbelstücke eine Mischung aus Selbstgemachten, Flohmarktfunden und / oder Erbstücken sind. Gebrauchsspuren und Dinge, die benutzt und alt aussehen und so den Vintage Look ausmachen, sind ebenfalls Merkmal dieses Einrichtungsstils. Besonders Möbel mit Kreidefarbe-Anstrich lassen sich beim Shabby Chic finden.

Doch wer sich vielleicht bereits im Baumarkt oder im Bastelladen umgeschaut hat, wird feststellen, dass man dafür ein wenig tiefer ins Portmonnaie greifen muss. Trotzdem lohnt es sich, denn die so ein Anstrich mit dieser Farbe hinterlässt eine tolle Optik und kann Einrichtungsgegenstände zu echten Unikaten werden lassen.

Kreidefarbe einfach selber machen

Wir zeigen Ihnen, wie man das Calciumcarbonat dazu verwenden kann, um mit einfachem Acryllack eine Kreidefarbe herzustellen.

Nehmen Sie dazu einfach einen Acryllack auf Wasserbasis Ihrer Wahl. Vermengen Sie das Calciumcarbonat nun mit der Farbe. Das Mischverhältnis ist hier 2:1. Rühren Sie alles gut um, bis sich die beiden Zutaten vermengt haben und eine homogene Masse entstanden ist. Wir haben die Farbe in einem leeren Produkteimer von uns angemischt. Eine super Möglichkeit, um die Eimer weiter zu verwenden.

Nun ist die Farbe einsatzbereit und kann verwendet werden. Wir haben die fertige Kreidefarbe zum Beispiel dafür verwendet, um unsere leeren Eimer zu bemalen. Damit man den Eimer mit Farbe bemalen kann, sollte der Eimer zunächst mit etwas Schmirgelpapier angeraut werden - so bleibt die Kreidefarbe auch am Plastik haften. Anschließend kann die Farbe aufgetragen werden.

Die Eimer können nun beschriftet werden und eignen sich somit toll zum Aufbewahren von unterschiedlichsten Dingen.

Die selbstgemachte Farbe eignet sich nicht nur für unsere Plastikeimer, sonder auch für andere Untergründe, wie Holz. Bevor Sie Ihre alten Möbel entsorgen oder auf dem Trödelmarkt verkaufen, verpassen Sie dem guten Stück doch einen neuen Anstrich.

Was sind Ihre Erfahrungen mit Kreidefarbe?

Was haben Sie bereits mit der Kreidefarbe bearbeitet? Oder ist die Kreidefarbe neu für Sie und Sie haben gerade zum ersten Mal davon gehört? Berichten Sie uns doch gerne von Ihren Erfahrungen. Schreiben Sie uns eine Email, rufen Sie uns an oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Gerne können Sie auch auf unseren sozialen Netzwerken vorbeischauen. Hinterlassen Sie doch beispielsweise einen Kommentar auf Facebook. Wir freuen uns über Rückmeldungen jeglicher Art.

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht

Ihr Diacleanshop Team 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel