Produktvorstellung: sanfte Reinigung mit Hilfe von Konjac-Schwämmen

Der Konjac Schwamm gehört nun bereits seit einigen Jahren zum festen Sortiment vieler Drogerien oder Pafümerien. Dennoch kennt ihn nicht jeder, und weiß um seine wunderbaren Vorzüge und Eigenschaften.

Wir möchten Ihnen deshalb in diesem Blogbeitrag den Konjac Schwamm ein wenig genauer vorstellen.

Was ist ein Konjac Schwamm?

Der Konjac Schwamm ist ein veganes Naturprodukt, welches aus der Pflanzenfaser der Konjacwurzel gewonnen wird.

Die Konjacwurzel stammt ursprünglich aus Asien und wächst meist auf einer Höhe von 600 bis 2500 Metern, wodruch sie besonders frei von Schadstoffen ist. In den asiatischen Ländern wird die Konjakwurzel besonders wegen ihren gesundheitsförderlichen Aspekten sehr geschätzt und kommt dort auch häufig als Medizin zum Einsatz. Doch was genau macht sie so besonders?

Eigenschaften der Konjacwurzel

Der Konjacwurzel wird eine hydratisierende Wirkung nachgesagt und ist zudem höchst wasserbindend. So kann die 50 fache Menge an Wasser gespeichert werden. Außerdem ist sie gut für die Haut, da sie alkalisch wirkt und so den Säuregehalt ausgleichen kann.

Anwendung im Kosmetikbereich

Durch ihre Fähigkeit, den Säuregehalt der Haut zu neutralisieren, kommt der Konjakschwamm besonders bei Gesichtshaut, die zu Pickeln neigt zum Einsatz.
In der Konjak Wurzel lassen sich zudem weitere Stoffe vorfinden, die gut für unsere Haut sind. So besteht Konjak aus beispielsweise Wasser, Magnesium, Eisen und Proteinen.

Inzwischen werden im Handel verschieden farbige Konjacschwämme verkauft, die bei unterschiedlichen Hautproblemen helfen sollen.
Die Durchblutung wird durch die sanfte Massage mit dem Schwamm angeregt. Durch den Peelingeffekt, werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt. 

Wer kann den Konjac Schwamm benutzen?

Da der Konjacschwamm ein Naturprodukt ist und keine Zusätze enthält, ist er sehr gut verträglich und kann besonders bei empfindlicher Haut hervorragend zum Einsatz kommen. Durch seinen Peelingeffekt aber besonders durch seine weiche Oberflächenstruktur ist er angenehm weich in der Anwendung.

Durch verschiedene Zusätze, wie beispielsweise Tonerde, sollen spezielle Hautprobleme gezielt beseitigt werden.
Allerdings ist für ein entspannendes Gesichtspeeling der naturbelassene Konjacschwamm völlig ausreichend.

Wie Sie den Konjac Schwamm täglich anwenden können

Der Konjac Gesichtspflege - Schwamm

Der Schwamm muss vor der Anwendung ausreichend mit Wasser in Kontakt kommen, damit er sich voll entfalten kann und angenehm weich wird.
Die Haut wird angenehm weich und streichelzart. Nach der sanften Gesichtsreinigung mit dem Konjak Schwamm ist das Gesicht für die weitere Pflege gut vorbereitet.

Der Konjac Körperpflege - Schwamm

Gleiches gilt für die Anwendung mit dem Körperpflegeschwamm. Auch dieser muss ausreichend befeuchtet werden, bevor er einsatzbereit ist.
In kreisenden Bewegungen kann nun die Haut sanft massiert werden.

Nach dem Gebrauch wird der Schwamm noch einmal gründlich mit Wasser ausgespült und anschließend lässt man ihn trocknen. Einmal in der Woche kann es durchaus Sinn machen, den Schwamm abzukochen. Außerdem sollten Sie den Konjacschwamm aus hygienischen Gründen nicht mit anderen Menschen teilen.

Ein Schwamm kann bei täglicher Anwendung ca. 12 Wochen verwendet werden, bevor er durch einen Neuen ersetzt werden sollte.

Da der Schwamm ein reines Naturprodukt ist, ist er auch biologisch abbaubar.
Der Konjac Schwamm ist auch eine tolle Geschenkidee, besonders zu einem Anlass wie beispielsweise dem Muttertag.

Haben Sie noch weitere Fragen zu unserem Konjacschwamm oder kennen Sie weitere Anwendungsmöglichkeiten, so hinterlassen Sie uns doch gerne einen Kommentar.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihnen Ihr Diacleanshop Team
 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
kontaktformular

Bestellung & Beratung (Mo-Fr 9:00 - 16:00)
0231 - 177 285 40