Mo - Fr vor 10 Uhr bestellt, am gleichen Tag verschickt!
Hotline 0231 - 177 285 40

Silber reinigen mit Natron

Die Weihnachtsvorbereitungen sind schon in vollem Gange. Nur noch 8 Tage bis Weihnachten. Zeit, um das gute Silberbesteck für das Weihnachtsmahl rauszusuchen. Doch man stellt schnell fest, dass das schöne Silberbesteck angelaufen und dringend eine Reinigung nötig hat. Das Silber oxidiert an der Luft und bildet die typischen schwarzen Ablagerungen. Doch wie können diese mit einfachen Hausmitteln entfernt werden? Unser Tipp heisst: Natron! Zusammen mit Salz und Alufolie geht es den Ablagerungen an den Kragen.

Rezept für die Silberreinigung

Eine Auflaufform bzw. flache Schale
1 EL Speisesalz
1 EL Natron
heisses Wasser
ein Stück Alufolie

Geben Sie ein Stück Alufolie in eine flache Schale. Füllen Sie diese mit heißem Wasser. Geben Sie nun das Salz und das Natron dazu und rühren es kurz um, bis sich beides aufgelöst hat. Anschließend können Sie Ihr zu reinigendes Besteck in das Wasserbad geben.
Tipp: Testen Sie vorab mit einem Teil, beispielsweise einem kleinen Löffel, ob das Material beständig ist und gereinigt wird.
Das Silberbesteck sollte nicht länger als 2 Minuten in der Natron-Salz-Lösung bleiben. Nehmen Sie anschließend das Besteck aus dem Bad heraus und spülen es kurz mit klarem Wasser nach. Nun können Sie das Silberbesteck mit einem weichen Tuch oder auch mit Küchenrolle nachpolieren. Dabei gehen auch die letzten Verschmutzungen ab.
Haben Sie weitere Tipps und Tricks wie Sie Ihren Silberschmuck bzw. Ihr angelaufenes Besteck wieder sauber bekommen? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar. Wir wünschen ihnen allen einen besinnlichen und gemütlichen dritten Advent.


Ihr Diacleanshop Team

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.