Kostenloser Versand in Deutschland ab € 60,-
Mo - Fr vor 10 Uhr bestellt, am gleichen Tag verschickt!
Hotline 0231 - 177 285 40

Magnesiumsulfat Heptahydrat ist auch bekannt unter den Namen Bittersalz, Epsom-Salz und Epsomit. Der Gehalt des Magnesiumsulfats beträgt 99-101%, entspricht den Ph.Eur.-Richtlinien und hat somit Pharmaqualität, welche reiner als Lebensmittelqualität ist.

  • Pharmaqualität, MG 246,48 g/mol
  • CAS-Nr. 10034-99-8
  • Aussehen: weißes kristallines Pulver
  • Gehalt: min. 99%

Verwendung und Wirkung von Magnesiumsulfat (Epsom Salz)

Magnesiumsulfat, auch Bittersalz oder Epsomsalz genannt, ist vielseitig einsetzbar. Als Epsom Salz ist es als Badezusatz für Magnesiumbäder beliebt und wird ebenso wie das Magnesiumchlorid zur äußerlichen Anwendung eingesetzt.

Für ein Fußbad (4 Liter) geben Sie ca. eine halbe Tasse Epsomsalz in eine Schüssel mit warmen Wasser. Für ein Vollbad geben Sie 1-3 Tassen Bittersalz in Ihre warme Badewanne. Je wärmer das Wasser, desto schneller öffnen sich die Poren Ihrer Haut. Beginnen Sie mit der Gabe von einer Tasse und steigern Sie sich im Verlauf auf bis zu drei Tassen, so dass Sie sich langsam an Ihre persönliche Konzentration herantasten können. Die optimale Badezeit beträgt sowohl bei Fußbädern, als auch bei Vollbädern 20-30 Minuten.

Außerdem wird Magnesiumsulfat für den Schwebeeffekt bei Floating-Anlagen genutzt. In Wasser gelöst entsteht aus dem Magnesiumsulfat eine Sole, die den Körper im Wasser trägt. Das Floating-Verfahren wird seit Mitte der 50er Jahre angewendet. Ein weiteres Anwendungsgebiet von Magnesiumsulfat ist die Grün- und Gartenpflege. So wird Magnesiumsulfat im Gartenbau als Magnesiumquelle für Pflanzen genutzt, um z.B. ein Braunwerden von Nadelgehölzen zu verhindern. Magnesium ist generell für die Bildung von Blattgrün unverzichtbar, da es der Pflanze hilft das Chlorophyll zu bilden, welches für die Photosynthese benötigt wird. Leiden Pflanzen unter Magnesiummangel gedeihen sie nicht richtig und zeigen gelbliche Blätter. Der Magnesiumbedarf ist je nach Pflanze und Boden unterschiedlich. Vor allem Koniferen haben einen erhöhten Magnesiumbedarf, aber auch Rasen wird häufig mit Bittersalz gedüngt. Darüber hinaus senkt Magnesiumsulfat den pH-Wert des Bodens, so dass ein saures Bodenmilieu erreicht werden kann. Neben dem Gartenbau findet Bittersalz auch Anwendung auf Obstplantagen, wo es ebenfalls als Dünger eingesetzt wird.

Lieferung des Magnesiumsulfats

Die Lieferung des Magnesiumsulfats erfolgt in einem verschlossenen Beutel, welcher in einem praktischen, wiederverschließbaren Plastikeimer eingelegt ist. Die Ware ist dementsprechend ausreichend dunkel und trocken gelagert, um die hohe Qualität des Produkts dauerhaft zu erhalten. Der Plastikeimer ist recyclebar und wiederzuverwenden, so dass er mit seiner guten Ökobilanz die Umwelt schont.

Bittersalz - ein wohltuender Badezusatz

Eigentlich heißt das Produkt Magnesiumsulfat, ist aber aufgrund seines bitteren Geschmacks wohl besser als Bittersalz bekannt. Ein weiterer Name, der einem durchaus unterkommen kann, ist Epsom-Salz, auch dabei handelt es sich um Bittersalz. Besonders gerne wird Bittersalz als Badezusatz verwendet. Sowohl als Vollbad, wie auch als Fußbad, wird es als wohltuend wahrgenommen. Besonders nach einem stressigen und anstrengenden Tag, wenn man müde und abgespannt ist, kann ein solches Bad dem Körper gut tun. Auch für Sportler oder Menschen, die sich körperlich stark anstrengen müssen, ist Bittersalz geeignet.

Bittersalz als Pflanzendünger

Pflanzen sind auf Magnesium angewiesen. Denn nur wenn dieses in ausreichender Form vorhanden ist, kann die Pflanze Fotosynthese betreiben. Herrscht dagegen ein Magnesiummangel, dann werden Blätter braun und sterben ab. Spätestens dann ist es höchste Zeit, einzugreifen. Bittersalz kann hier gute Dienste leisten, denn durch die Gabe von Bittersalz kann die Pflanze Magnesium wieder besser aufnehmen. Hinzu kommt, dass der pH-Wert des Bodens gesenkt wird. Ist dieser zu sauer, können Pflanzen Magnesium ebenfalls nur schwer oder gar nicht aufnehmen. Bittersalz ist also ein guter Dünger und sorgt dafür, dass es Ihren Pflanzen gut geht. Verwenden können Sie Bittersalz unter anderem für Hortensien, Kirschlorbeer, Koniferen, Heidelbeeren, Erdbeeren, Äpfel und Birnen, Kirschen, Petersilie, Tomaten, Gurken und auch für Sellerie.

Bittersalz im Vorratspack

Wenn Sie sich überlegen, Bittersalz zu kaufen, dann fangen Sie nicht mit 100 Gramm an, denn damit kommen Sie nicht weit. Das haben wir ebenfalls erkannt und haben deswegen als kleinste Größe den 1 kg Eimer für Sie im Shop. Weitere Größen sind 2,5 kg, 5 kg und der 25 kg Karton. Damit können Sie auch gut ins B2B-Geschäft einsteigen. Ansonsten haben Sie immer ausreichend Vorrat zuhause und können sich selbst und Ihren Pflanzen regelmäßig Gutes tun. Weitere Informationen erhalten Sie auf Wunsch von uns per Telefon oder per Mail.

Gewicht: 1,2

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


badebombe-pumpkin-spice

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit für ausgiebige Bäder. Wie wäre es also mit einer sprudelnden Badebombe, die dazu noch einen herbstlichen Duft versprüht? Wir zeigen Ihnen, wie wir eine Badebombe mit dem typischen Pumpkin Spice Duft herstellen.

HIER WEITERLESEN
diy-badesalz

Baden gehen ist doch etwas Herrliches. Sie mögen Badezusätze auch so gerne, suchen aber eine Alternative, wie sie ein Badesalz selbst machen können? Wir zeigen Ihnen ein Rezept, was sich auch als tolles Geschenk für Weihnachten eignet.

HIER WEITERLESEN
fit-in-den-herbst

Lassen Sie sich vom schmuddeligen Herbstwetter nicht aufhalten, sondern gehen Sie raus und genießen Sie das schöne Farbenspiel der Natur. Kosten Sie den Herbst aus und entspannen Sie sich bei wohligen Fußbädern.

HIER WEITERLESEN

Zubehör

Naturseife - Orange
Die Naturseife Orange mit hochwertigem Kokosöl, Olivenöl & dem Duft von Orange ist ein Fest für die Sinne. Die Seife ist reich an pflegenden Spurenelementen und Mineralien.Herstellung der NaturseifeDie Naturseife Orange wird in reiner Handarbeit gefertigt und mit ausgewählten Zutaten hergestellt.Gewicht: 70g je StückINCI: Aqua, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Brassica Napus (Rape) Oil, Sodium Hydroxide, Citrus aurantium dulcis (orange) peel oil, C.I. 73360, 45410, 45380. *Limonene, *Linalool, *Citral, *Coumarin, *Benzyl Benzoate (*deklarationspflichtige Allergene im ätherischen Öl)

Inhalt: 0.07 kg (113,57 €* / 1 kg)

7,95 €*
Massagehandschuh Peeling mit Kupfer
Der Wellness Massagehandschuh eignet sich hervorragend für trockene und nasse Massagen und ist somit der ideale Begleiter während eines Vollbads, unter der Dusche oder auch für eine schnelle Peeling-Massage zwischendurch.Durch die verwobenen Kupferfäden besitzt der Handschuh eine anti-bakterielle Eigenschaft und verleiht bei der Massage ein angenehmes warmes Gefühl.Material: 30% Hanf, 25% Leinen, 25% Baumwolle, 20% KupferGröße: ca. 22 x 13cmHinweis: waschbar bei 50°C 

9,99 €*
Badebürste aus weichem Rosshaar
Die Badebürste mit gebogenem und abnehmbarem Stiel besteht aus weichem Rosshaar und kräftiger Pflanzenfaser.Die Massagebürste strafft die Haut, stärkt das Nervensystem, stabilisiert den Kreislauf und regt den Stoffwechsel auf natürliche Art an.Material: gedämpftes Buchenholz, Rosshaar/FibreGröße: ca. 44,5cm

23,95 €*
10% RABATT
10% RABATT